Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz vwbz. ch

Reform Kaufleute (neue BiVo)

Stand 07.06.2021

Wie Sie der Information der Verbundpartner entnehmen, wurde der Einführungszeitpunkt der neuen BiVo von den Verbundpartnern auf 2023 gesetzt.
Aufgrund dieser Ausgangslage wird der ov-ap damit etwas mehr Zeit für das Entwickeln der Umsetzungsinstrumente eingeräumt. Die Umsetzungsplanung wird nun überarbeitet und gemäss ov-ap wird nach den Sommerferien über die nächsten Schritte informiert.

Die Reform Kaufleute ist ein gesamtschweizerisches Projekt über die ganze Schweiz und über alle 19 KV-Branchen. Die Kaufleute von morgen handeln in agilen Arbeits- und Organisationsformen, interagieren in einem vernetzten Arbeitsumfeld und arbeiten mit neuen Technologien. Das setzt technische Fertigkeiten, Computational Thinking, Sozial- und Selbstkompetenzen sowie kritisches Denken und Kreativität voraus. Die Lernenden werden zum Umgang mit Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft sowie zum lebenslangen Lernen befähigt. Egal, was die Zukunft bringt – Kaufleute sind darauf vorbereitet!

Informationen zur Reform Kaufleute sind auf der Webseite SKKAB aufgeschaltet. Die interaktive Präsentation enthält die wichtigsten Informationen zum Projekt.

Für vertiefende Informationen empfehlen wir Ihnen, sich bei KONVINK anzumelden (Registrierung).

Martina Oertli, ov-ap, im Gespräch (aufgezeichnet Ende Mai 2021 vor Bekanntgabe der Verschiebung auf 2023)

Martina Oertli, Geschäftsführerin der schweiz. Branche ov-ap, gibt im Gespräch mit dem Präsidenten des VWBZ, Daniel Duss, zu diesen übergeordneten Fragen Auskunft. Das Gespräch gibt einen allgemein gehaltenen Überblick über die bevorstehenden Veränderungen. 

Schnell gefunden

Verein Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz VWBZ

Hirschengraben 36

6002 Luzern


Telefon
041 228 65 97

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen