Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz vwbz. ch

Betriebliches Qualifikationsverfahren (QV)

Um das Fähigkeitszeugnis als Kauffrau/Kaufmann zu erhalten, müssen die Lernenden das schulische und das betriebe Qualifikationsverfahren bestehen.

Informationen zum schulischen QV finden Sie in der Bildungsverordnung und im Bildungsplan bzw. erhalten die Lernenden in der Berufsfachschule. Im ÜK werden die Lernenden zum betriebliche QV informiert und erhalten alle Information zum Aufbau und Ablauf des QVs.

Gemäss nationalem Entscheid ist das oberste Ziel für das QV 2021 die Prüfungen gemäss Bildungsverordnung / Bildungsplan Corona konform durchzuführen.

Die mündlichen betrieblichen Prüfungen können in der Woche 20/21 oder am 9. Juni am Nachmittag angesetzt werden. Die schriftliche betriebliche Prüfung findet am 9. Juni am Vormittag statt. Die genauen Prüfungsdaten werden bis Ende Februar 2021 bekannt sein und auf der Homepage aufgeschaltet werden. Zusätzlich erhalten die Lernenden eine entsprechende Info-Mail. Die individuellen Prüfungsdaten und Zeiten wiederum, werden mit dem Aufgebot kommuniziert, welches Mitte April versandt wird.

Untenstehend finden Sie Dokumente und Links zu Informationen, welche bei der Vorbereitung aufs QV helfen.

Schnell gefunden

Verein Verwaltungsweiterbildung Zentralschweiz VWBZ

Hirschengraben 36

6002 Luzern


Telefon
041 228 65 97

E-Mail
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen