Eingabe Ihrer Prozesseinheit PE

Bitte beachten Sie bevor Sie Ihre PE definitiv einreichen:

  • Die PE kann nur einmal eingereicht werden.
  • Eine nachträgliche Korrektur oder erneute Übermittlung ist nicht möglich.
  • Reichen Sie Ihre PE trotzdem mehrmals ein, gilt die erste übermittelte Version.
  • Die PE, die Sie einreichen, muss dieselbe Version sein, die Sie Ihrem Berufsbildner/Ihrer Berufsbildnerin abgegeben haben.
  • Reichen Sie die Dokumente vollständig gemäss dem Merkblatt PE sowie den Vorgaben in der LLD bzw. im ÜK-Lehrmittel ein.
  • Die hochgeladene PE muss die Korrektur des Lehrbetriebes beinhalten. Wenn die Korrektur auf einem separaten Blatt erfolgt ist, ist dieses unter "weitere Dokumente" hochzuladen, ansonsten reicht die PE-Dokumentation mit den handschriftlichen Korrekturen.
  • Sie erhalten per Mail eine Empfangsbestätigung.
  • Reichen Sie die Dokumente im PDF- oder JPEG-Format ein.
  • Die Dokumente dürfen eine Grösse von 10 MB nicht überschreiten.
  • Bei Fragen gibt Ihnen die Kurzanleitung zur PE-Eingabe Auskunft.
  • Bitte bezeichnen Sie die Dokumente nach folgenden Vorgaben

PE: Name Vorname - PE1 (oder2) - Titel der PE
z.B. Hunn Barbara - PE1 - Kursteilnehmer anmelden.pdf

Bewertung: Name Vorname - Bewertung PE1 (oder2) - Titel der PE
z.B. Hunn Barbara - Bewertung PE1 - Kursteilnehmer anmelden.pdf

  • Überwachen Sie nach Ihrem Versand, ob Sie die automatische Empfangsbestätigung mit allen Dokumenten erhalten haben. Falls nicht, unverzüglich bei der Geschäftsstelle melden.

 

Formular zur Einreichung der PE